Icon Kaffeerösterei

Kaffeeröstereien

Für einen guten Kaffee braucht es die perfekt geröstete Bohne!  


Die Röstung der anfangs rohen Kaffeebohnen erfolgt in speziellen Röstmaschinen. In eine rotierende Trommel eingebrachte Kaffeebohnen werden je nach Röstverfahren auf eine Bohneninnentemperatur von 200 bis 1000 °C erhitzt. Je heißer die Rohbohnen geröstet werden, desto schneller können auch große Bohnenmengen veredelt werden (Heißröstung). Die schonendere Trommelröstung nimmt mehr Zeit in Anspruch und kommt mit rund 200°C aus.

Während des Röstvorgangs entstehen die gewünschten Röstaromen und jede Bohne verliert bis zu 20% ihres Gewichtes, hauptsächlich in Form von Öl und Wasser. Das freigesetzte fetthaltige Gas muss durch ein hochtemperaturbeständiges Abgassystem nach außen transportiert werden.

Im Laufe der Zeit lagern sich dort zunehmend Fette und Feuchtigkeit ab und sorgen für eine erhöhte Brandgefahr, weshalb regelmäßige Wartungen und chemische Reinigungen des Abgasrohrs durch Fachfirmen vorgeschrieben sind.

Um das Rohrsystem auch während des Reinigungsvorganges dicht zu halten und unangenehme Gerüche im Aufstellraum zu vermeiden, ist der Einsatz eines druckdichten Abgassystems notwendig. Dies gilt umso mehr, wenn der Röstautomat über ein integriertes Gebläse verfügt. Allerdings können hier keine Systeme mit herkömmlichen Silikon- oder EPDM-Dichtungen verwendet werden, da diese aufgrund der mitunter hohen Temperaturen der Abgase beschädigt werden könnten.

Ein klarer Fall für unser Edelstahl-Abgassystem DW-KL, das mit seiner metallisch-konischen Steckverbindung bis 5000Pa druckdicht ist. Als doppelwandiges Abgassystem verfügt es darüber hinaus über eine mineralische Dämmung zwischen Innen- und Außenrohr, wodurch die Temperaturabgabe und die Geräuschübertragung an den Aufstellraum verringert werden.

Für Kaffeeröster im Unterdruckbetrieb bieten sich die Systeme DW-FU und DW-ECO 2.0 als gute Alternative an. 


Geeignete Abgassysteme

DW-KL

Konisch dichtender Edelstahlschornstein

  • Konische Verbindungstechnik
  • Keine separate Dichtung nötig
  • Innenrohrmaterial 1.4404 (316L) / 1.4571 (316Ti)
  • Rußbrandbeständig oder feuchteunempfindlich
  • Geeignet für hohe Temperaturen & Hochdruck
  • Vielfältige Einsatzbereiche
  • Zahlreiche Oberflächenoptionen

DW-FU

Klassischer Edelstahlschornstein

  • Steckverbindung Muffe/Sicke
  • Innenrohrmaterial 1.4571 (316Ti) / 1.4404 (316L)
  • Rußbrandbeständig oder feuchteunempfindlich
  • Zahlreiche Oberflächenoptionen

DW-ECO 2.0

Preiswerter Edelstahlschornstein

  • Steckverbindung Muffe/Sicke
  • Innenrohrmaterial L99
  • Rußbrandbeständig oder feuchteunempfindlich

Referenzen

AnlagentypKaffeerösterei
SystemeDW-KL, EW-FU 
Länge10 m
Durchmesser 150 mm 

Für eine neu eröffnete Rösterei fertigten wir eine spezielle Variationen der Standard-Abgassysteme.

Die Röstmaschine, mit einem Fassungsvermögen von bis zu 15 Kilogramm, scheidet sehr heiße Abgase und Rauch ab. Diese werden durch eine Kombination aus doppelwandigen und einwandigen Systemen abgeführt.

Nach detaillierter Besprechung wurde ein DW-KL System mit doppelter Dämmung (65 mm) und Flansch in Kombination mit einem EW-FU System (Wandstärke 0,5 mm) produziert. Die doppelt so starke Dämmung sorgt dafür, dass die Abgase so schnell und so heiß wie möglich ans Freie abgeführt werden. 

Kurz nach der Montage der Abgasleitung wurde der Röster erstmal in Betrieb genommen. Seitdem werden täglich verschiedene Kaffeebohnen für den Verkauf, den eigenen Kaffeeshop der Rösterei und für Restaurants geröstet.    

 

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Persönliche Beratung, ein optimaler Service sowie der persönliche Draht zu unseren Kunden und Partnern ist uns sehr wichtig.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, möchten ein Angebot oder benötigen Unterstützung bei der Planung Ihres Schornsteinprojektes?

Nehmen Sie Kontakt auf, wir beraten Sie gerne!

Ihre Anfrage

Hinweis für Privatpersonen

Da Jeremias nicht direkt an Endkunden vertreibt, erklären Sie sich mit dem Absenden damit einverstanden, dass wir Ihre Anfrage an einen unserer Schornstein-Partner in Ihrer Nähe weiterleiten.

Alternativ können Sie uns gerne auch telefonisch oder per Email kontaktieren:

Kundenservice

Anke Müller-Rohrbacher
Martina Losert
Cornelia Dietzsch
Monika Wiedemann

Tel.    +49 9832 68 68 - 50
Fax:   +49 9832 68 68 - 68
info@jeremias.de

Vertriebsleitung Elementschornsteine

Alexander Wening

Tel.: +49 9832 / 68 68 - 893
Fax: +49 9832 / 68 68 - 68
vertriebsleitung@jeremias.de

Vertriebsleitung Industrieabgasanlagen

Peter Veit

Tel.: +49 9832 / 68 68 - 108
Fax: +49 9832 / 68 68 - 8686
peter.veit@jeremias.de