Systemicon Stahlschornstein
Systemicon Stahlschornstein

Sanierung von Industrie- schornsteinen

Einbringen neuer Abgaszüge in ausgediente Massivschornsteine

Genügen gemauerte Industrieschornsteine oder Betonschornsteine den Anforderungen eines modernen Energieerzeugers nicht mehr oder können sie aus anderen Gründen nicht mehr in der ursprünglichen Form weiterverwendet werden, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass sie abgerissen werden müssen.

Mithilfe neuer Innenzüge aus Stahl oder Edelstahl können Sie weiterhin verwendet werden und dienen dann als statisch tragender Mantel. Gerade bei geschützten Bauwerken sind derartige Sanierungen durch die Beibehaltung des äußeren Erscheinungsbildes eine elegante und lohnende Alternative.


Produktbeschreibung

Eigenschaften

  • Beibehaltung des bestehenden Massivschornsteins (gemauerter Schornstein, Betonschornstein) als tragendes Element
  • Einbringen neuer Abgaszüge aus Stahl oder Edelstahl
  • Querschnittsanpassung an die Anforderungen des Wärmeerzeugers

Einsatzbereiche

  • Motoren/BHKW
  • Gas-/Ölkessel
  • Biomasse
  • Chemieabluft
  • Gasturbinen
  • Stahlerzeugung

Technische Daten

Tragendes Elementbestehender Massivschornstein
Aufbauein- oder mehrschalig
InnenrohrAISI 304 (1.4301), AISI 316 (1.4404/1.4571), S235JRG
InnenrohrdämmungSteinwolle A1 (als Drahtnetzmatte), Mineralwolle A2 (als alukaschierte Lamellenmatte)
HinterlüftungRingspalt zwischen Dämmung und Tragrohr
Anzahl Innenrohre1 (einzügig) oder ≥ 2 (mehrzügig)

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Persönliche Beratung, ein optimaler Service sowie der persönliche Draht zu unseren Kunden und Partnern ist uns sehr wichtig.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, möchten ein Angebot oder benötigen Unterstützung bei der Planung Ihres Schornsteinprojektes?

Nehmen Sie Kontakt auf, wir beraten Sie gerne!

Ihre Anfrage

Alternativ können Sie uns gerne auch telefonisch oder per Email kontaktieren:

Kundenservice

Anke Müller-Rohrbacher
Martina Losert
Cornelia Dietzsch
Monika Wiedemann

Tel.    +49 9832 68 68 - 50
Fax:   +49 9832 68 68 - 68
info@jeremias.de

Hinweis für Privatpersonen:
Da Jeremias nicht direkt an Endkunden vertreibt,
erfolgt keine Beratung. Bitte wenden Sie sich
an einen unserer Schornstein-Partner in Ihrer Nähe.

Vertriebsleitung Elementschornsteine

Alexander Wening

Tel.: +49 9832 / 68 68 - 893
Fax: +49 9832 / 68 68 - 68
vertriebsleitung@jeremias.de

Vertriebsleitung Industrieabgasanlagen

Peter Veit

Tel.: +49 9832 / 68 68 - 50
Fax: +49 9832 / 68 68 - 8686
peter.veit@jeremias.de